Feuerwasser der Leidenschaft

 

Soll ich dich einem Obstbrand wohl vergleichen?

Bist du doch schöner noch als Bier und Korn.

Die Schnäpse dieser Welt würden nicht reichen

Zu preisen dich, von hinten wie von vorn.

 

Wie Zwetschgenwasser schmeckt dein Kuss,

mit zarter Note Haselnuss.

Und haut mich neckisch deine Hand,

dann knallt’s wie Mirabellenbrand.

 

Dein Po, er schwappt wie Aufgesetzter,

Dein Blick, wie Jahrgangskirsche ätzt er,

und wo dein Haar gen Nabel reist,

da riechst Du zart nach Himbeergeist.

 

Wie schön, dass Du geboren bist,

ich läg‘ hier sonst mit Williams Christ.

 

Ja,  gäb es Schnaps aus Geilheit pur,

so trüg er Deinen Namen nur!


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!